Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Der Protagonist

Ertu Keser - ein angesehener und seit neuestem freier Journalist - hat geschrieben für die Süddeutsche, die FAZ und viele andere große Blätter. Haus, Familie, Freunde und einen Bausparvertrag. Nichts Großartiges, aber er war zufrieden.
Bis er begann, die Wahrheit zu sagen...

>Lesen

Der Autor

Thomas Friess weiß, wovon er schreibt, wenn er Ertu Keser in den Kampf gegen die Praktiken von NSA & Co. schickt. Als CEO eines modernen Medienhauses kennt er trotz aller Vorteile, die uns das Internet bringt, auch die Schattenseiten.

>Thomas Friess

Die Leser

Haben Sie das Buch gelesen? Wie hat es Ihnen gefallen? Wir freuen uns auf Ihre Rezensionen und Kommentare.

>Stimmen

Wer nichts zu verbergen hat, kann dennoch alles verlieren...

Ein NSA-Krimi

Haben Sie wirklich nichts zu verbergen? Ja, SIE!

Wollen Sie wirklich, dass alles, wirklich alles, was Sie tun, öffentlich werden könnte? Denken Sie gut nach!

Ihr Surfverhalten, Ihre Finanzen, Ihre Steuer, Ihre Gesundheit, Ihre Schwächen, Ihre Familie…?

Dieses Buch zeigt, was passieren kann, wenn eine Person in den Fokus der Geheimdienste gerät.

Alle im Buch beschriebenen Überwachungsmaßnahmen und Manipulationen sind belegt und in der Realität bereits auf Personen angewendet worden.

Ertu, der Held des Buches, ist ein freier und anerkannter Journalist. Er will einfach nur einen guten Artikel zur NSA schreiben. Was zunächst wie eine spannende Routinerecherche aussieht, wächst sich jedoch zu einer existenzbedrohenden Situation aus. In einem für ihn nicht mehr zu kontrollierenden Strudel aus Manipulationen und Rufschädigungen droht er am Ende alles zu verlieren – auch sein Leben.


top