Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.

Rezensionen & Kommentare

Sie haben das Buch gelesen? Dann sind wir schon sehr auf Ihre Meinung dazu gespannt. Bitte senden Sie uns doch Ihre Rezensionen und Kommentare. Gerne veröffentlichen wir sie auszugsweise auf dieser Website.

Rezension schicken

„Packend und faszinierend - eine fesselnde Story, die einen sehr nachdenklich werden lässt...

Der Autor führt uns scharfsinnig und temporeich vor Augen, wie leichtsinnig wir davon ausgehen, dass „Nichts zu verbergen haben“ und „Nichts zu befürchten haben“ in Korrelation zueinander stehen müssen. Kurzweilig und brisant! Ein „Must Read“ im Zeitalter der digitalen Gutgläubigkeit!“

Martina Geitner-Lole, Nürnberg

Tiroler Tageszeitung Magazin: "Eine kriminelle Überwachung"

"Nehmen wir Datensammelwut, NSA-Affäre und Überwachung inzwischen einfach so hin? Warum regt sich kaum Widerstand? Weil der Einzelne ja nicht betroffen ist." - Der NSA-Krimi im Tiroler Tageszeitung Magazin.

Tiroler Tageszeitung Magazin 15.11.2015 (pdf)

Der Standard Interview: "US-Datensammelwut ist erschreckend"

"Wer kann garantieren, dass nicht eines Tages alles, was 'zufällig' mitgesammelt wird, gegen jeden Einzelnen von uns verwendet wird." - Thomas Friess im Interview mit Der Standard.

Interview (pdf)

Interview auf derstandard.at

"Nach der Lektüre dieses Buches sieht man die Welt mit anderen Augen" - Krone Rezension

"Diese atemberaubende Geschichte schildert, wie leicht jemand durch das Internet in den Fokus der Geheimdienste gerät. Sämtliche Vorgänge im Buch sind belegt - nicht fiktiv."

Rezension (pdf)

Medianet: "Nichts zu verbergen?"

"Thomas Friess beschreibt, welche fatalen Folgen die unkontrollierte Datensammelwut für den Einzelnen haben kann ..."

Medianet 16.10.2015 (pdf)

Die Presse: "Ein Saulus wird zum Paulus"


Die Presse 07.11.2015 (pdf)


top